Marylebone - London Dry Gin
Marylebone - London Dry Gin
Im Angebot

Marylebone - London Dry Gin

  • -0%
  • Normaler Preis 29,99 € 42,84 € / L | Inhalt 0,7L | inkl. Mwst. zzgl. Versand (4,95€)
    Ab 18 Jahren | Lieferzeit: 2-3 Werktage

    Fruchtiger Small Batch London Dry Gin mit 50,2%

    Um den Londoner Spirit des 17. Jahrhunderts wiederzugeben, wurde der Marylebone Gin so kreiert, dass in ihm der Geist der Pleasure Gardens wieder zum Vorschein kommt. Hier vereinigen sich 13 handverlesene und sorgfältig ausgesuchte Botanicals. Neben den traditionellen Wacholderbeeren finden wir Aromen von Kamille, Limonenblüte, Zitronenmelisse, Cassia-Rinde und Grapefruit. Alle zusammen verleihen dem Gin ein fruchtig-blumiges Aroma. Marylebone wird bis heute in Small Batches in London destilliert. Gin galt schon damals als Kultgetränk der Londoner – wenn auch rauer und stärker als die heutigen Gins. In Anlehnung an den damaligen Genuss besitzt Marylebone daher mit 50.2% einen höheren Alkoholgehalt, der sich in Drinks ausbalanciert präsentiert. Gegründet wurde die Marke von Johnny Neill, er ist ein Nachfahre von Thomas Greenall, der 1762 den London Dry Gin Greenall ins Leben rief – eine Zeit, in der die Pleasure Gardens ihren Höhepunkt hatten. 1830 verliebte sich ein Anwalt in dessen Tochter Isabella und stieg in das Gin-Geschäft der Familie ein. Er entdeckte seine Leidenschaft für die Herstellung der Wacholderspirituose, die bis heute im Blut der Familie liegt. Johnny Neill führt die Tradition der Familie nun in der 8. Generation fort und geht bei der Produktion stets neue Wege.

    • Komplex mit floralen Aromen
    • 13 Botanicals
    • Im Nachgang angenehm warm mit Nelken- und Lakritznoten
    • Tradition seit 1762, geführt in 8. Familientradition
    • 50,2% Vol.

    STECKBRIEF

    Art

    Gin

    Herkunft

    England

    Geschmack

    Frische und blumige Wacholdernoten gepaart mit Zitronenmelisse und einem Hauch von Fenchel

    Botanicals

    Wacholder, Kamille, Zitronenmelisse, Limettenblume, Nelken, Koriander, Grapefruit, Angelikawurzel, Anis

    Besonderheit

    Die Botanicals werden über Nacht in Weizenkornbrand eingelegt. Das Mazerat wird anschließend destilliert, wobei nur die beste Flüssigkeit - der „heart cut“ - mit 50,2% Alc. Vol. genutzt wird

    STECKBRIEF

    Art

    Gin

    Herkunft

    England

    Geschmack

    Frische und blumige Wacholdernoten gepaart mit Zitronenmelisse und einem Hauch von Fenchel

    Botanicals

    Wacholder, Kamille, Zitronenmelisse, Limettenblume, Nelken, Koriander, Grapefruit, Angelikawurzel, Anis

    Besonderheit

    Die Botanicals werden über Nacht in Weizenkornbrand eingelegt. Das Mazerat wird anschließend destilliert, wobei nur die beste Flüssigkeit - der „heart cut“ - mit 50,2% Alc. Vol. genutzt wird

    Infos zu Marylebone

    Den Ursprung für Marylebone Gin entsteht im 17./18. Jahrhundert in der Marylebone High Street. Heutzutage wird der Marylebone Gin immer noch im berühmten Bezirk in Kleinserien in einem wunderschönen Kupfertopf destilliert.

    Schon gewusst? Wissenswertes über Gin

    Gin ist, im wahrsten Sinne des Wortes, in aller Munde! Ein wahnsinniger Gin-Hype ergießt sich über Deutschland, in jeder Ecke des Landes werden regionale Gins produziert, die Bars verfügen über eine riesige Auswahl an Wacholderspirituose und im Freundeskreis wird über Geschmacksprofile und das richtige Tonic für den Gin&Tonic gesprochen. Wir finden das spitze, vor allem, da sehr viel Wert auf eine hochwertige Produktion und Regionalität gesetzt wird.