Few Bourbon Whiskey
Few Bourbon Whiskey
Im Angebot

Few

Few Bourbon Whiskey

46,99 €

-0%
  • -0%
  • Normaler Preis 40,99 € 58,56 € / L | Inhalt 0,7L | inkl. Mwst. zzgl. Versand (4,95€)
    Ab 18 Jahren | Lieferzeit: 2-3 Werktage

    Amerikanischer Bourbon – Noten von Karamell und Kardamon  

    Als ehemaliger Patenrechtsanwalt weiß David Hletko was es heißt, Neuerungen gegen alle Schwierigkeiten durchzusetzen. Er hat 2011 im Methodisten-Kleinod Evanston, Illinois, einer „dry county“ bis 1972, gegen alle Widerstände der Behörden die erste legale Brennerei eröffnet. Seither fließen Craft-Gin und Craft-Whiskey neben Gottes Geist für Auserwählte in Flaschen. Few sind übrigens die Initialen von Frances Elizabeth Willard, einer Vorkämpferin der Prohibition. – Wie die Geschichte lehrt, traue niemals einem Abstinenzler!

    • 100 Prozent regionale Produkte
    • Toffee- Nelken-, Vanillearomen
    • Noten von Karamell und Kardamon
    • Würziger, aber warmer und samtweicher Abgang
    • 46,5% Vol.

    STECKBRIEF

    Art

    Bourbon Whiskey

    Herkunft

    Evanston, USA

    Geschmack

    Süß mit Noten von Toffee und Karamell, mit würzigen Noten von Kardamom und Nelken

    Grundstoff

    Maische von 70% Mais, 20% Roggen und 10% Gerstenmalz

    Besonderheit

    Die Minnesota Eichen dort haben eine kürzere Vegetationsperiode daher eine dichtere Körnung was einen einzigartigen Whisky ergibt

    Lagerung

    Frisch getoastete Minnesota Eichenfässer für weniger als 4 Jahre

    STECKBRIEF

    Art

    Bourbon Whiskey

    Herkunft

    Evanston, USA

    Geschmack

    Süß mit Noten von Toffee und Karamell, mit würzigen Noten von Kardamom und Nelken

    Grundstoff

    Maische von 70% Mais, 20% Roggen und 10% Gerstenmalz

    Besonderheit

    Die Minnesota Eichen dort haben eine kürzere Vegetationsperiode daher eine dichtere Körnung was einen einzigartigen Whisky ergibt

    Lagerung

    Frisch getoastete Minnesota Eichenfässer für weniger als 4 Jahre

    Infos zu Few

    Few ist einer der am schnellst wachsenden Craft-Spirits Produzenten der USA. Die Destillerie liegt in Evanston (Chicago, Illinois) und ist mittlerweile eine der berühmtesten unter den nicht traditionellen amerikanischen Destillerien.

    Angefangen hat alles mit Whiskey, gefolgt von Gin und einem Whiskey-Gin Hybrid.

    Schon gewusst? Wissenswertes über Whiskey

    Whiskey - Whisky ohne “e” in Schottland und Whiskey mit “e” vornehmlich in den USA und Irland, kommt von dem Gälischen Uisge Beatha, was so viel wie Wasser des Lebens heißt. Ein Produkt für Kenner und Einsteiger welches in Familie und Freundeskreisen für diversen Gesprächsstoff sorgen kann. Der eine favorisiert Scotch Whiskey, da es der einzig Wahre Whisky ist, der andere sagt er mag lieber Irish Whiskey, da er etwas leichter ist.

    Whiskey aus Amerika, zumeist Bourbon trifft den Geschmack derjenigen die es vielleicht etwas zugänglicher und gemixt mögen. Aber auch Whiskey aus Deutschland, Japan, Indien oder Österreich finden zu immer größerer Beliebtheit. Wie dem auch sei bei Whiskey findet sich für jeden Geschmack etwas und das ist auch gut so. Eine der vielfältigsten Spirituosen und wir lieben Sie alle!