Cartron Thè Vert Matè
Cartron Thè Vert Matè
Im Angebot

Cartron Thè Vert Matè

  • --15,99 €
  • Normaler Preis 15,99 € 31,98 € / L | Inhalt 0,5L | inkl. Mwst. zzgl. Versand (4,95€)
    Ab 18 Jahren | Lieferzeit: 2-3 Werktage

    Likör mit handverlesenen Mate-Teeblättern aus Argentinien 

    Südamerikanische Künstler haben Mate-Tee in der Europa bekannt gemacht. Seiner belebenden Wirkung wegen, trank man ihn zum schwarzen Rollkragenpulli in den Debattenlokalen von Paris. Selbst Jean-Paul Sartre hat einmal nicht den Mund verzogen und weiter die Revolution in der Welt gefordert. Die hat dann Mate gemacht und den Planeten erobert. Insbesondere die Blätter aus Argentinien gelten als dessen Krönung. Sie stecken auch im Cartron, was denn sonst. Subtil, überraschend und elegant. – Lionel Messi der Liköre!

    • Handverlesene Mate-Teeblätter aus Argentinien
    • Vegetal, weich und ein Hauch von Mentholfrische
    • Samtige Textur, belebend
    • Subtile Rauchnoten und frisches Chlorophyll
    • Komplexer Körper
    • Tannine und Gewürze im Nachhall
    • Trinkerfahrung für Liebhaber des floralen Gin-Stils
    • 18% Vol.

    STECKBRIEF

    Art

    Likör

    Herkunft

    Burgund, Frankreich

    Geschmack

    Vegetal, weich und ein Hauch Mentholfrische. Tannine und Gewürze im Nachhall

    Grundstoff

    Mate Tee aus Uruguay, Argentinien, Chile und Brasilien

    Besonderheit

    Einzigartiger Likör aus Mate Tee, als starkes Symbol für die Südamerikanische Gastfreundschaft

    STECKBRIEF

    Art

    Likör

    Herkunft

    Burgund, Frankreich

    Geschmack

    Vegetal, weich und ein Hauch Mentholfrische. Tannine und Gewürze im Nachhall

    Grundstoff

    Mate Tee aus Uruguay, Argentinien, Chile und Brasilien

    Besonderheit

    Einzigartiger Likör aus Mate Tee, als starkes Symbol für die Südamerikanische Gastfreundschaft

    Infos zu Joseph Cartron

    Joseph Cartron gründete die Firma 1882 in Nuit-Saint-Georges und belieferte kleine Läden mit seinen Limonaden und Sodas. Auch Liköre wie Maraschino und Cacao wurden damals schon produziert.

    Als Highlight galt von Anfang an die “Double Crème de Cassis” - das ist auch heute noch so.

    Es werden fast ausschließlich regionale Rohstoffe, aus dem Burgund verwendet. Bei einigen Qualitäten ist dies nicht möglich, wie bei grünem Tee oder Melone. Auch bei den Zutaten die importiert werden müssen, wird eine ständige Qualitätsprüfung durchgeführt.

    Schon gewusst? Wissenswertes über Liköre

    Wer bei Likören nur an Eierlikör aus Omas Schrank und extrem künstliche sehr bunte Likörchen denkt, hat die riesen Vielfalt der Likörwelt noch nicht kennen gelernt. Ein Likör kann durch seinen verhältnismäßig hohen Zuckeranteil (mindestens 100 Gramm pro Liter), Cocktails und Longdrinks verfeinern, als Ersatz für neutralen Zucker sein oder aber auch in Wein und Sekt das gewisse etwas verleihen.

    Entdecke die Story von Joseph Cartron